dasda










Tanzmaus

hero text

Bitcoin ist ein Open-Source-Softwareprojekt für die gleichnamige digitale Währung auf Peer-to-Peer (P2P) Basis, das 2009 ins Leben gerufen wurde. Über sogenannte Bitcoin-Adressen kann Geld anonym von einer Wallet-Datei (engl. Geldbörse) bzw. einem speziellen Service über das Netzwerk an andere Adressen überwiesen werden.

Im Gegensatz zu allen anderen Währungen gibt es keine zentrale Institution, die Geld herausgibt. Stattdessen werden Bitcoins durch Rechenleistung generiert. Durch eine definierte Obergrenze von existierenden Bitcoins kann keine unendliche Inflation stattfinden.

Bitcoins können entweder selbst über den Computer erzeugt werden oder über einen Marktplatz gehandelt werden.

3. Einfache Schritte zum Erwerb von BitCoins

1. Registrierung auf dem Markplatz für Bitcoins

2. Kontoverifizierung via Mobiltelefon

3. Verkäufer auswählen der die gewünschte Anzahl an Coins am Markt anbietet
 

Das Datengeld ist nicht nur weitgehend fälschungssicher, sondern schützt auch die Anonymität der Besitzer. Weil kein Staat und keine Bank das Computer-Geld kontrolliert, kann der Wert nicht künstlich verfälscht werden. Der Wert richtet sich nur nach den Gesetzen der Marktwirtschaft.

Bild.de, 13.11.2013

Die Entwicklung virtueller Währungen wird von großen Handelsriesen genau beobachtet. Ebay-Chef Donahoe bricht jetzt eine Lanze für den Bitcoin. Der einflussreiche Unternehmer denkt laut darüber nach, die Schwarmwährung womöglich schon bald als offizielles Zahlungsmittel zu akzeptieren.

N-TV, 3.11.2013

Die deutsche Bundesregierung hat die digitale Währung Bitcoin als „Rechnungseinheiten“ anerkannt. Damit seien sie eine Art „privates Geld“, welches in „multilateralen Verrechnungskreisen“ eingesetzt werden kann.

Frankfuter Allgemeine Zeitung, 16.8.2013

Die beeindruckende Kursentwicklung von Bitcoin scheint vorerst kein Ende zu nehmen. Auch professionelle Investoren und Spekulanten dürften zur Zeit immer öfter über Bitcoin nachdenken –  und sich über ihr bisheriges Desinteresse an der Hackerwährung ärgern. Ende März hat sich der Kurs in nur vier Wochen beinahe verdreifacht.

  ZDF Blog, 29.3.2013